Direkt zu den Inhalten springen

WeTraffic 497 für Fussgängerstreifen

WeTraffic | Systemaufbau

WeTraffic 497 ist ein innovatives Straßenmarkierungssystem. Aufgrund der speziell eingemischten Füllstoffe lässt sich das System leicht mit der Strukturwalze applizieren. Die erzeugte Struktur die einem unregelmäßigen Agglomerat nahekommt, ermöglicht den Verzicht auf den Einsatz von Griffigkeitsmitteln. Das WeTraffic 497 Markierungssystem ist auf der Rundlaufprüfanlage (BASt (RPA)) gemäß der Prüfung DIN EN 13197:2014 geprüft worden und erfüllt die Anforderungen der Verkehrsklasse P7 (4 Mio. Radüberrollungen) der Norm DIN EN 1436:2018. Das Markierungssystem kann als Typ II Markierung auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden.

Beton

SchichtProduktVerbrauch ca.
GrundierungsebeneWecryl 176                            0.5 - 0.8 kg / m2
NutzebeneWeTraffic 4973.0 - 3.5 kg / m2

Walzasphalt

SchichtProduktVerbrauch ca.
GrundierungsebeneKeine Grundierung notwendig-
NutzebeneWeTraffic 4973.0 - 3.5 kg / m2

Gussasphalt

SchichtProduktVerbrauch ca.
GrundierungsebeneKeine Grundierung notwendig-
NutzebeneWeTraffic 4973.0 - 3.5 kg / m2
Anwendungsbereiche:

WeTraffic 497 wird als Straßenmarkierungssystem des Typ II auf öffentlichen Straßen eingesetzt. Unter anderem eignet sich das System für den Einsatz als Markierung für Fußgängerüberwege (Zebrastreifen).

Eigenschaften & Vorteile

- eco2 zertifiziert
- höchst abriebfest
- höchst rutschfest
- dauerhaft witterungsbeständig (UV-, hydrolyse-, alkalibeständig) chloridbeständig
- Prüfzeugnis gemäß DIN EN 1436:2018 „Road marking materials – Road marking performance for road users“
- leichte und schnelle Verarbeitung schnelle Aushärtung

Produkte

Einsatzgebiete